ich hab lange nicht mehr geschrieben.
sehr lange.
also zu lange?
keine ahnung.
was ist passiert?
 
noch 42. tage bis placebo.
 
das ist passiert.
es ist etwas,
was sich täglich verändert.
 
ich habe genug vom ewigen kreis des lebens.
von gewohnheiten,
von "immer das gleiche tun"
es macht mich krank jeden tag zur gleichen zeit aufzustehen,
mich anzuziehen,
zu essen,
mir die zähne zu putzen.
ich habe es satt jede woche die gleichen stunden zu haben,
jeden tag das gleiche kranke gelaber zu hören.
 
ich liebe spontanität.
ein grund mehr für peter.
er ist total ungeplant.
das macht einen krank,
aber auch irgendwie frei.
es ist so viel lustiger und interessanter.
irgendwo hinzugehen,
ohne das wissen wo genau er ist,
wann genau er kommt,
was genau man machen wird.
 
 
ja was sonst noch?
 etwas ganz wichtiges.
 
engel <3
 
 
engel: "you're the best i know."
ich: oh engel.
was würd ich nur ohne dich tun?
engel: kein engel sein :]
<3
ich:  stimmt...
garnichts sein.
 
 
engel: hey :]
ich wollte dir nur eine gute nacht wünschen.
ich hoffe peter ist heut noch irgendwann online und das dein vater dich dann nicht vertreibt.
ich wünsch's dir von ganzem herzen.
danke für dieses tollen golfplatztag.
und das reden.. wah.
so toll wie schon lange nichts mehr.
danke danke.
solche momente, solche stunden sind die,
in denen ich alles wieder aufbaue.
du bist das beste was mir je passiert ist.
<3

gute nach&träum schön :]
ich liebe dich so doll wie als wenn ich einmal den ganzen mond umrunden,
und dann zu dir zurückkommen müsste.
du bist toll.toll.toll!

 
 
es ist wahnsinnig.
phänomenal.
wundertoll.
genial.
oder wie auch immer?!
 
so eine freundschaft ist das beste,
was es auf der welt gibt.
 
danke.
 
ohne dich wär nicht nichts <3
 
 
 

 
 
 
peter.
 
 
oh mein gott.
peter.
ich habe mich daran gewöhnt diesen namen zu sagen.
ich habe mich darin verliebt ihn zu schreiben.
danke für die schönsten musik-gespräche.
  
peter: da siehst du mal wie glücklich wir uns schätzen dürfen, dass es eine sache auf dieser welt gibt, die für uns ALLES bedeutet
mit dem gedanke fühl ich mich immer glücklich
 
 
 

 
 
 
dieses gefühl insgesamt.
ich hab gestern da gesessen,
am computer.
ich habe jedes wort aufgesaugt.
und ich habe gezittert.
keine ahnung warum.
ich habe nicht gefroren,
ich war glücklich,
aber ich saß da und habe auf seine antworten gewartet und gezittert.
 
lisa: drück mir mal die daumen. wegen dem arzt morgen.
peter: ja das tue ich.
ich hab ja niks weiter mit meinem kopf zu tun.
ich denk an dich
 
 
 

 
 
sowas nenne ich glückseligkeit.
 
 
 
 
.gibt es das vollkommene ende?. 
19.10.06 18:01


.39.

 
 
 
"With hindsight, I was more than blind, lost without a clue.
Thought I was getting carat gold, and what I got was you.
Stuck inside the circumstances, lonely at the top.
I've always been an introvert
happily bleeding." 
 
 
"I gotta breathe to stay alive"
 
 
 

 
 
 
 " Fall into you
Is all I seem to do
When I hit the bottle
Coz I'm afraid to be alone"
 
 
 
"I hold an image of the ashtray girl
of cigarette burns on my chest
I wrote a poem that described her world
And put our friendship to the test
And late at night whilst on all fours
She used to watch me kiss the floor
What's wrong with this picture?
What's wrong with this picture?"
 
 
 
 
 
 
 "Counting breaths inside me"
 
 
 
"Every time I rise I see you falling
Can you find me space inside your bleeding heart
Every time I rise I see you falling
Can you find me space, find me space"
 
 
 

 
 
 
"Don't go and leave me,
And please don't drive me blind,
Don't go and leave me,
And please don't drive me blind."
 
 
 
"It's in the water baby,
It's in the pills that bring you down,
It's in the water baby,
It's in your bag of golden brown,
It's in the water baby,
It's in your frequency,
It's in the water baby,
It's between you and me"
 
 
 

 
 
 
"Don't give up on the dream
Don't give up on the wanting
And everything that's true"
 
 
 
"Remember me when you're the one who's silver screened
Remember me when you're the one you always dreamed
Remember me whenever noses start to bleed
Remember me: special needs
 
 
 

 
 
 
"Sucker love is heaven sent
You
pucker up, our passion's spent
My heart's a tart, your body's rent
My body's broken your's is bent
Carve your name into my arm
Instead of stressed I lie here charmed
'Cos there's nothing else to do
Every me and every you"
 
 
 
"I'm careful not to fall
I have to climb your wall
'Cause you're the one
Who makes me feel much taller"
 
 
 

 
 
 
"Let's follow the cops back home
Follow the cops back home
Let's follow the cops back home
And rob their houses"
 
 
 
"lady of the flowers"
 
 
 
 
 
 
 "I know we're broken"
 
 
 
" I'll be your water
Bathing you clean with liquid peace
I'll be your ether
You'll be breathe me in
You wont't release
I've seen you suffer
I've seen you cry the whole night through
So I'll be your water
Bathing you clean with liquid blue"
 
 
 
  
 
 
"Days before you came
Freezing cold and empty"
 
 
 
"Baby did you forget to take your meds?"
 
 
 
 
 
 
22.10.06 12:41


wisst ihr,
wisst ihr ist vielleicht ein dämlicher anfang für ein blog,
also mein zeit.lupe blog,
den ich ja eigentlich nicht für euch mache.
aber wisst ihr,
ist irgendwie,
als gibt es da jemanden.
 
also:
 
wisst ihr,
ich hatte da gestern so ein gespräch.
ein gespräch mit einem menschen,
der mir sehr viel bedeutet.
wisst ihr,
wenn ich gesagt hätte ich liebe ihn,
dann klingt das einfach so flach.
"ich liebe ihn" klingt so,
als sei ich ein kleines mädchen.
so eins,
was sich alle 10 minuten in irgendeinen anderen pop-star verliebt.
oder in irgendwen.
aber das ist nicht so.
vielleicht bin ich ein kleines mädchen,
aber ich habe mich sicherlich nie in irgendwen irgendwie verliebt.
wenn man das jetzt so betrachtet,
wie ihr es tut,
wenn ich sage "irgendwer" und "irgendwie".
 
aber ist ja auch egal.
also liebe ist so flach.
liebe ist nicht ernst genommen.
und dass er mir viel bedeutet ist nicht übertrieben.
 aber das ist es auch nicht.
es geht ja um das gespräch.
es war wieder eines dieser gespräche,
die mich so unglaublich verzaubern.
 
lisa: kennst du peterchens mondfahrt?
peter: ja klar kenn ich das
lisa: ich mag die, die geschichte. ich hatte da früher mal ein video von. ich mag solche geschichten.
peter: ja ich auch. ich hab es schon jahre nich mehr gehört
lisa: ich auch nicht. ich erinner mich nur immer daran, wie der maikäfer sagt "mein beinchen, mein sechstes beinchen ist weg"
peter: jaaaa, wie schön das ist.
lisa: meine mama sagt, sie hatte mal eine langspielplatte von peterchens mondfahrt. sie liebt die geschichte.
und der mann im mond und so
peter: ja und wie ich das geliebt habe und würde es jetzt sicher weider lieben.
lisa: ja ich auch. die sind genial. das ist so viel phantasie.ich glaub ich such das video mal und guck mir das nochmal an. ich erinner mich grad an so viel
 
.
.
.
 
vielleicht versteht ihr das nicht.
das mit peterchens mondfahrt,
mit den geschichten und so weiter.
vielleicht habt ihr dafür nichts übrig.
für geschichten,
kindergeschichten voller phantasie und magie und voller liebe und ich weiß nicht was.
ja,
vielleicht findet ihr sie lächerlich.
aber gerade dann überlegt euch,
warum mir dieses gespräch so wichtig ist.
gerade dann!
denn wo auf der welt gibt es einen zweiten 19-jährigen,
der sagt,
er würde peterchens mondfahrt lieben?
wo verdammt nochmal.
 
man leute.
der typ ist genial.
er ist einfach genial.
 
nächsten freitag <3 yeah.
also freitag in einer woche.
 
 
"ich atme dafür" 
 
 
bin raus 
24.10.06 22:02


Gratis bloggen bei
myblog.de